WILLKOMMEN!
Du bist hier in einem RL-Board, das grob an die Serie Élite angelehnt ist. Wir spielen im Jahre 2019/2020 in Madrid, Spanien, wobei unser Fokus vor allem auf der Eliteschule Las Encinas liegt. Doch auch Stadtbewohner, die diese Schule nicht besuchen, sind bei uns mehr als willkommen! Wir haben ein L3S3V3-Rating, für mehr Infos könnt ihr euch aber unsere Infotexte durchlesen oder beim Team nachfragen.
Nächste Whitelist: 01.06.2021
Nächste Blacklist: 01.07.2021
Nächster Zeitsprung:
01.07.2021
Nächste OTM-Wahl:
01.08.2021
MODIMIDOFRSASO
28293031
01Regen!
0203
04
05Regen!
06Regen!
07Regen!
080910
1112131415
16Regen!
17Regen!
18Regen!
1920212223
24Regen!
25
26Regen!
27Regen!
28293001

Die Temperaturen liegen zwischen 4°C und 15°C, bei 5 Stunden Sonne am Tag. Es gibt rund 10 Regentage im Monat.
MODIMIDOFRSASO
262728293031
01Regen!
02030405060708
09
10Regen!
11
12Regen!
131415
1617
18Regen!
19202122
23
24Heilig Abend
251. Weihnachtsfeiertag
262. Weihnachtsfeiertag
2728
29Schnee!
30Schnee!
310102030405

Die Temperaturen liegen zwischen 0°C und 8°C, bei 8 Stunden Sonne am Tag. Es gibt rund 5 Regentage im Monat.
MODIMIDOFRSASO
3031
01Neujahr (Año Nuevo)
02
03Regen!
0405
06Heilige Drei Könige (Día de Reyes)
07
08Regen!
091011
12Regen!
131415
16Regen!
17Regen!
1819
20
21Regen!
22
23Regen!
242526
27282930
31Regen!
0102

Die Temperaturen liegen zwischen 1°C und 8°C, bei 5 Stunden Sonne am Tag. Es gibt rund 8 Regentage im Monat.

[Frei] the pain and the pleasure all came together
Beziehung
Freunde
Alter
17-20 Jahre
Avatar
mehrere
#1


❝ Der Rausch des Zorns ist wie ein andrer Rausch: Das beste Mittel ist die frische Luft. ❞
SUCHENDER: Evan Vazquez - 18 Jahre - Abschlussklasse
Evan Eduardo Vazquez? Ist das nicht der Torwart der Schulmannschaft? Der gutaussehende aus der Abschlussklasse? Habt ihr das auch gehört, der soll illegal Pokern und an Straßenkämpfen beteiligt sein? Echt? Ich habe gehört seine Familie ist entfernt mit dem spanischen Königshaus verwandt? Das habe ich auch gehört, er soll ganz schön unter der Kontrolle seines Großvaters stehen. Und hatte der überhaupt schonmal eine Freundin, ich habe ihn auf Partys noch nie mit einer verschwinden gesehen… Keine Ahnung, ich habe den Eindruck das ist ein ganz vernünftiger Kerl, den muss man einfach mögen. Was er nach der Schule vorhat? Soweit man weiß, soll er in das Geschäft seines Großvaters eintreten, ob er das überhaupt will?
Jeder hat eine Meinung, ein Urteil über den Torwart der Schulmannschaft. Unterschiedlicher könnten diese Gerüchte, Feststellungen und Fragen allerdings nicht ausfallen. Evan äußert sich nur selten dazu und ihn zu fragen, trauen sich wohl nur die wenigsten. Er gehört zu den Schönen und Beliebten, auch wenn er dies gar nicht beabsichtigt hatte. Als Everbodys Darling kommt dem Spanier kein Schlechtes Wort gegenüber Schwächeren über die Lippen. Er hält nichts von Mobbing, da es in seinen Augen mit einer Schwäche auf Seiten des Peinigers zu tun hat. Stattdessen fokussiert er sich lieber auf das, was ihm Freude bereitet. Er liebt den Sport und den Fußball. Hier fühlt er sich wohl und hat das Gefühl angekommen zu sein. Das er dabei auch gerne mal laut werden kann, nimmt ihm kaum jemand übel. Immerhin muss der Junge seine Mitspieler so dirigieren, dass der Kasten schön leer bleibt. Ebenso die Spielchen mit der Damenwelt passen nicht unbedingt in sein Weltbild. Er schätzt Frauen, respektiert sie und könnte es nicht übers Herz bringen, ihnen in irgendeiner Art oder Weise zu schaden.
Die Sache mit dem Pokern und den Straßenkämpfen ist etwas anderes und vermutlich das Gerücht, was die meisten seiner Mitschüler mit einem Lachen auf den Lippen für „falsch“ erklären. Erschreckend, dass genau das eine Menge Wahrheit beinhaltet. Der Spanier spürt Druck auf sich, Druck von seinem Großvater sowie Druck durch seinen Vater. Seine Familie erwartet Perfektion. Perfektion in allen Lebenslagen. Warum bist du nicht der beste in Mathe? Warum habt ihr das Fußballspiel verloren? Du hast einen Namen zu repräsentieren, vergiss das nicht. Evan brauchte etwas, womit er den aufgestauten Druck ablassen konnte und seine Wut über seine eigene Nachgiebigkeit verschwinden lassen konnte, dies fand er nun in der Kleinkriminalität. Der Faustkampf bringt ihn zurück auf den Boden und das Pokern hilft ihm sein Auftreten zu perfektionieren.
❝ Es setzt der Hochmut, aufgeblüht, die Ähre an der Schuld, die bald zu tränenreicher Ernte reift. ❞
RESERVIERT: Lorenzo Esteban - 17-20 Jahre - Abschlussklasse? - Taron Egerton
Lorenzo ist einer dieser Menschen, welche denken, dass sie über allem stehen. Er hält nichts davon sich mit Menschn abzugeben, die seines erachtens nach unter ihm stehen. Niemand würde je an das herankommen, was er hat und wer er ist, denn Lorenzo gibt es nur einmal. Er hat gute Noten ohne wirklich etwas dafür zutun. Er hat ein makelloses Aussehen und sein Vater ist ein einflussreicher Politiker. Der perfekte Sohn, welcher zu gerne sein Zahnpastalächeln in jede Kamera hält. Lorenzo hat bereits zwei teure Autos, obwohl er gerade erst seinen Führerschein hat und sich zumeist ohnehin fahren lässt. Sobald etwas neues, tolles oder einfach irgendwas geschieht, teilt er dies in seinen Socialmedia Accounts. In Diskussionen ist stets Lorenzos Meinung die entscheidende. Bereits in seiner frühen Schulzeit begann er sich als Alphatier hervorzutun und hatte seine Finger gerne in Intrigen. Der Schüler kümmert sich nicht um die Gefühle anderer sondern versucht mit allen Mitteln seinen Ruf und seinen Namen zu wahren. Nie würde er zugeben, dass auch er einmal Hilfe braucht. Das hinter der perfekten Schale mehr steckt, zeigt er selten, zu groß ist die Gefahr verletzt zu werden.
❝ Nichts genügt demjenigen, dem das, was genügt, zu wenig ist. ❞
GESUCHTER: Lino Gonzalez - 17- 20 Jahre - Abschlussklasse? - Ansel Elgerton
Geld. Geld ist für Lino alles, es bedeutet Status, Macht und Wertschätzung. Geboren wurde der junge Mann in ärmlichen Verhältnissen. Er weiß also zu gut, wie es ist nicht an der Spitze der Nahrungskette zu stehen. Dies änderte sich allerdings mit seinem 13 Lebensjahr indem sein Vater ein bisher unentdecktes Medikament auf den Markt bringen konnte. Der Apotheker hatte es geschafft, ein rheumatisches Schmerzmittel zu entwickeln und konnte damit schnell sein Bankkonto füllen. Lino wurde damit von heute auf Morgen ein sogenanntes “Rich Kid” und er genießt es in allen Zügen. Ein Schulwechsel Madrids Eliteschule bedeutete endlich ein Ausweg aus der normalen, öffentlichen Schule. Schnell heftete der Teenager sich an die reichen Kids, welche die Schule gewissermaßen führten. Aber Lino wollte mehr, er konnte nicht genug von all den teuren Marken bekommen und allem was zu einem schicken Leben dazu gehörte. Fordernd, rücksichtslos und egoistisch versuchte er seine Nutzen/Gewinn aus jeder Situation zu ziehen, auch ist er darauf bedacht sein Geld (welches er von seinen Eltern bekommt) zu vermehren. Im Pokern sieht er einen schnellen Weg, um möglichst viel Geld in kurzer Zeit zu verdienen. Das du absolut nicht verlieren kannst, ist deinen Mitspielern bekannt, aber das du sie sogar für einen Gewinn sabotieren würdest, das ist ihnen bisher noch nicht bewusst.
❝ Der Bettler beneidet den Bettler, der Sänger den Sänger. ❞
GESUCHTER: Nael Martin - 17- 20 Jahre - Abschlussklasse? - Max Irons
Nael Martin ist in allem eher ein durchschnittlicher Typ, er kann nicht unbedingt mit überragenden Noten glänzen, ist im Sport kein Naturtalent und auch sein Beliebtheitsgrad könnte einen leichten Aufschwung gebrauchen. Dennoch verfügt der Schüler über einen relativ großen Freundes und Bekanntenkreis, welchen er aber nicht wirklich als ein solchen ansieht. Nael fällt es schwer sich Menschen wirklich zu öffnen, sodass es zumeist auf einer oberflächlichen Ebene bleibt. Mit Neid schaut er auf das, was seine Mitschüler haben und was sie sind. Wie gerne wäre er Fußball Kapitän, würde von den Mädchen angehimmelt werden oder endlich auch mal beim Pokern so richtig abräumen. Tatsächlich ertappt sich Nael nicht selten bei Gedanken, welche nicht wirklich ehrenhaft sind und schließlich sind diese Gedanken zu Taten geworden. Es gab diesen Jungen Lorenzo Esteban, der mit Stolz und Übermut dachte, dass ihm die gesamte Welt zu Füßen lag. Er stichelte beim Fußball gerne gegen Nael, auch wenn dies reiner Spaß sein sollte, doch irgendwann war das Maß voll. Der Martin überlegt, wie er es ihm zeigen kann und hat sich fest vorgenommen ihm einen Denkzettel zu verpassen… Eigentlich ist Nael ein freundlicher, hilfsbereiter Junge, doch das Gefühl von Unterlegenheit und sein mangelndes Selbstbewusstsein erschweren ihm das zu sehen, was seine Freunde an ihm schätzen.
❝ Treue ist eine Schwester der Liebe, Wankelmut ein Bruder der Wollust. ❞
GESUCHTER: Fernando Mendoza - 17-20 Jahre - Abschlussklasse? - Jan Luis Castellanos
Jeder an der Schule kennt Fernando und nicht selten hört man schwärmende Worte über den jungen Mann. Er ist beliebt und begehrt zugleich, was wohl vor allem mit seinem Aussehen und seinem Charme zusammenhängt. Fernando genießt die Aufmerksamkeit der Damen und hatte bereits mit zwölf Jahren sein erstes Mal. Seit seinem fünfzehntem Lebensjahr führt er ein kleines schwarzes Buch mit seinen Eroberungen und genießt es sichtlich. Nicht zu selten bildet sich ein Mädchen ein, dass er sich für sie ändern würde, doch er tut es nicht. Nando liebt Sex und dies mit verschiedenen Frauen und gerne auch verschiedenen Alters. Tatsächlich hat er etwas lockeres mit einer Freundin seiner Mutter am Laufen. Das die ältere Frau verheiratet ist, stört den Jungspund nicht. Er hält nichts vom Ehekonstrukt und hält dies für überholt. Der Schüler hat sich eine Art Bucketliste angelegt, was er im Bett noch ausprobieren möchte. Seine Eltern trennten sich früh, weswegen er dem Konzept Beziehung nicht viel abverlangen kann und lieber seine Freiheit genießt mit jeder oder jedem, auf den er gerade Lust hat. Seinen Freunden gegenüber ist er ein guter Freund, auch wenn er was das sexuelle angeht nicht einmal vor seinem Freundeskreis zurückschreckt und dadurch bereits für ordentlich Spannungen gesorgt hat.
❝ Ein Arbeiter, der sich gern voll säuft, der wird nicht reich; und wer mit wenigem nicht haushält, der kommt bald zu Fall. ❞
RESERVIERT Orlando Ferrer - 17-20 Jahre - Abschlussklasse? - Francisco Lachowski
Orlando ist als einziges Kind zweier Schauspieler aufgewachsen und hatte schon immer alles, was er wollte. Seine Eltern versuchten die Zeit, welche sie durch Dreharbeiten versäumten durch materielles wieder gut zu machen. Orlando wuchs also im Überfluss auf und er genießt es. Er schmeißt nun gerne auch einmal mit dem Geld seiner Eltern um sich und macht kein Geheimnis aus dem, was er besitzt. Er ist der Meinung, dass Menschen mit Geldproblemen zwingend selbst verantwortlich sind und jeder seines eigenen Glückes Schmied ist. Der junge Mann kann durchaus als Paradiesvogel gesehen werden, denn er mag es aufzufallen und durch seinen Besitz und sein Reichtum hervorzustechen. Orlando ist es gewöhnt alles zu bekommen und auch vor der Finanzierung eines Gebäudekomplexes für eine bessere Ausgangssituation, schreckt der Schüler nicht zurück. Seine Eltern geben ihm alles, was er will, auch wenn sich das eventuell ändern soll. Seit geraumer Zeit stehen Gerüchte im Raum, dass seine Mutter seinen Vater betrogen haben soll und das seine Eltern Steuern nicht so gezahlt haben, wie sie es hätten müssen. Kommt nun doch der Fall?
❝ Jede künstlerische Leistung ist ein Sieg über die menschliche Trägheit. ❞
GESUCHTER: Kemen Soto - 17-20 Jahre - Abschlussklasse? - Alex Hogh Andersen
Bisher bist du immer irgendwie so durchgerutscht. Nie hast du wirklich viel Zeit damit verbracht dich in irgendwas wirklich reinzuknien oder irgendwelchen Ideale hinterher zu rennen, außer es ging um die Kunst. Die Kunst ist das, was dich ausmacht und doch sieht niemand es als das an, was du in ihm siehst. Deine Eltern sind beide Anwälte und können deine brotlose Arbeit nicht verstehen, sie wollen das du dich endlich auf die Schule konzentrierst und dann ein Studium beginnst und dich nicht mit lächerlichen Malerein herumtreibst. Kemen mag kein Druck, sobald dieser auf ihn einprasselt zieht er sich direkt wieder in sein Schneckenhaus zurück und lässt das Leben erst recht kommen, wie es eben kommt. Er ist ein Freigeist, welcher die Freiheit braucht sich auszuleben, aber eben auch in den Tag hinein lebt. Nimm jeden Tag als wäre er dein Letzter ist das Motto des Schülers. Von harter Arbeit hält er nichts. Kemen ist im Überfluss aufgewachsen und hat nie gelernt was es bedeutet wirklich zu arbeiten, er geht davon aus, immer das Geld von Mama und Papa im Rücken zu haben. Das diese nun drohen ihm den Geldhahn abzudrehen, ist eine ungewohnte und überfordernde Situation. Weiß er doch noch gar nicht, wie er weiter vorgehen soll.
Sei ein Teil der Sünde, gebe dich dem Glücksspiel mit all seinen Facetten hin. Die junge Elite Spaniens ist nicht unbedingt das, was sich ihre Eltern wünschen, oder mehr als das. Jeder der sieben Jungen hat sein eigenes Laster zu tragen und mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen. Sie alle verbindet eins, die Liebe zum Pokern und das Geld, welches ihnen in Massen zur Verfügung steht.
Evan hat vor nicht allzulanger Zeit eine alte Lagerhalle am Stadtrand gemietet, welche er an seiner Familie vorbei durch das Geld finanziert, welches er durch illegale Straßenkämpfe verdient. Wüsste seine Familie davon, so würden sie ihn sicher enterben oder ins Haus sperren. Die Lagerhalle bietet einen Ort für die Jungen, um unter sich zu sein. Sie spielen zusammen Poker, um herunterzukommen und einen Moment den Ernst des Lebens und ihre Probleme vergessen zu können. Natürlich hat jeder von ihnen eigene Beweggründe, welche nicht unbedingt allen der kleinen Gruppe bekannt sind. Mit der Zeit sind die Jungs zu Freunden geworden und schätzen einander. In der Elite zählt eben eins, Kontakte und wo befestigt man besser Kontakt als in einem Bereich, der eine Art “Sicherer Hafen” ist?

hey! Freut mich, dass du bis hier gelesen hast Heart
Mein Name ist Anna und ich bin nach einer längeren Pause nun seit knapp einem halben Jahr wieder im RPG Business. Gesucht wird Evans Poker-Clique, wie hoffentlich deutlich geworden ist. Es handelt sich bei den Herren, um Spaniens Jungelite, von der sicher großes erwartet wird, wenn sie fertig mit der Schule sind. Avatare, Alter und Hintergrundstorys sind anpassbar/änderbar, immerhin soll es dein Charakter werden. Ich habe die Charaktere an die sieben Todsünden angelehnt, was ich tatsächlich gerne beibehalten würde. Ansonsten kann man über alles sprechen und ich freue mich, wenn sich die sechs Herren finden würden.
Alles weitere können wir gerne per PN oder Discord besprechen!
Ganz liebe Grüße Anna Heart
.
[-] The following 2 users Like Evan Vazquez's post:
  • Rory Toews, Santiago Vazquez
Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Please select the number: 1
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste